Satteldach

Das Satteldach (Giebeldach) ist die klassische Dachform, die aus zwei zueinander geneigten rechtwinklige Dachflächen besteht, die sich am Dachfirst treffen. Die Neigung der beiden Dachflächen kann stark variieren und hängt auch von den Witterungsbedingungen der Region ab.

Satteldächer gelten nicht umsonst als die beliebteste Dachform. Sie sind dank ihres einfachen Konstruktionsprinzips nicht nur relativ preiswert, sondern gelten auch als sehr witterungsbeständig.

Satteldächer werden vor allem klassisch mit Dachziegel oder Schieferplatten eingedeckt, aber auch Blechdacheindeckungen mit Dachpfannenprofilen erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Satteldach
5 (100%) 1 vote