Weisse Wanne

Als weisse Wanne bezeichnet man in der Regel einen Keller, der aus wasserundurchlässigen Beton hergestellt wurde, sodass keine weiteren Isolierungen erforderlich sind.

Praxishinweise:

  1. weisse Wannen sollen nur von dafür qualifizierten Unternehmen durchgeführt werden;
  2. bei der Herstellung sind etwaige Verarbeitungsrichtlinien des Betonherstellers zu beachten;
  3. es sind möglichst wenig Arbeitsfugen einzuplanen da jede Fuge eine Schwachstelle darstellt;
  4. bei Arbeits- und/oder Bewegungsfugen sind eigens dafür vorgesehene Fugenbänder einzusetzen (auch hier sind die  Verarbeitungsrichtlinien genauestens einzuhalten).
Weisse Wanne
Bewerten Sie diesen Beitrag